Kategorien
Allgemeines

Tierschutz und Verantwortung

Im ersten Beitrag hier auf dem “Häschenblog” habe ich euch erzählt, was mich dazu bewogen hat, diesen Blog zu starten. Aber wisst ihr auch, warum ich mit Instagram angefangen habe?

Gründe für Instagram

Screenshot vom Instagram-Profil agent.und.lady

Der erste Grund war, dass ich das Gefühl hatte, meinem Umfeld mit den ganzen Kaninchenthemen auf die Nerven zu gehen. Bevor ich alle vergraule, weil ich “kein anderes Thema mehr habe”, habe ich mir das Profil angelegt – als Möglichkeit, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen. Da sich in kürzester Zeit bereits unglaublich viele Fotos und Videos angehäuft hatten und mein Handy ständig wegen zu wenig Speicherplatz meckerte, kam mir Instagram als sinnvolle Lösung in den Sinn. Außerdem habe ich mir davon erhofft, viel zu lernen, inspiriert zu werden und einfach viele supersüße Kaninchen zu sehen und ihr Leben zu begleiten.

Besuche uns auf Instagram
Teile diesen Beitrag
Kategorien
Erfahrungen Ernährung

Angstfrei Wiese pflücken

Labkraut, Brennnessel und Brombeerblätter

Warum überhaupt pflücken?

Wir alle wollen nur das Beste für unsere Haustiere und sind bereit, dafür einiges zu tun – egal, wieviel Zeit oder Geld es uns kostet. Die Wiesenpflanzen und Kräuter, die draußen in der Natur wachsen, sind die artgerechteste Ernährung für unsere Kaninchen. Daher ist es futtertechnisch natürlich das Beste, rauszugehen und zu pflücken, was das Zeug hält.

Zudem spart man gut und gerne um die 50 € pro Woche und man kann es mit einem schönen Spaziergang oder einer kleinen Runde auf dem Rad verbinden. Wenn da nur nicht die vielen Fragen, Sorgen und Ängste wären, die das Ganze mit sich bringt!

Besuche uns auf Instagram
Teile diesen Beitrag
Kategorien
Erfahrungen Gesundheit

Kaninchen baden

In diesem Beitrag möchte ich meine Erfahrungen beim Baden von Kaninchen mit euch teilen und folgende Fragen klären:

Besuche uns auf Instagram
Teile diesen Beitrag
Kategorien
Balkonhaltung

Ausflug zu IKEA

Bild im Rahmen mit weißem Kaninchen auf Mondsichel

Wie im letzten Beitrag “Übergewicht bei Kaninchen” erwähnt wollen wir für mehr Bewegung sorgen. Unter anderem soll dafür der große Holzstall vom Balkon auf den Sperrmüll wandern und eine Ebene soll einziehen. Unsere Überlegungen führten uns zu IKEA.

Besuche uns auf Instagram
Teile diesen Beitrag
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner